Zum Hauptinhalt springen

Aktuelle Ausschreibungen

Preise/Stipendien 546 | Preisträger 18152

Artikel teilen

Stipendien

Einsendeschluss: 15.05.2020

Brost-Recherchestipendien


Gefördert werden Recherche- und Reportagevorhaben, die einem Thema aus den Bereichen Gesellschaft, Politik, Wirtschaft oder Kultur gewidmet sein sollen. Ruhrgebietsspezifische oder -relevante Fragestellungen werden besonders begrüßt.


Ausschreibung

2020

Turnus

jährlich (außer 2021)

Gründung

2019

Zielgruppe

Personen, die sich derzeit in einer journalistischen Ausbildung befinden oder diese bereits abgeschlossen haben oder über professionelle praktische Erfahrungen im Journalismus verfügen - Altersgrenze 35 Jahr - deutschlandweit

Medium

Print, Hörfunk, Fernsehen, Online (z.B. Text, Bewegtbild, Podcast, multimediales Web-Projekt, Social Media)

Dotierung

für in der Regel sechs Monate erhalten bis zu 20 Stipendiaten je maximal 1.500 Euro brutto pro Monat

Stifter Verein für Recherche und Reportage e.V. unterstützt durch Brost-Stiftung
AnsprechpartnerGeschäftsstelle des Vereins
Adressec/o Kanzlei SABIN HAMPEL Partnergesellschaft, Ruhrallee 74, D-45138 Essen
Telefonk.A.
E-Mailkontakt@recherche-reportage.de
Websitehttps://www.recherche-reportage.de

Weitere Ausschreibungen

Einsendeschluss
Studienbegleitende Journalismusausbildung 20.09.2022
Projektstipendium Journalismus 30.09.2022
emerge Visual Journalism Grant 31.10.2022
katalysatOHR 19.09.2022
Prototype Fund 30.09.2022

Ausschreibungen einreichen

Die Datenbank von JournalistenPreise.de umfasst Journalistenpreise, Fotopreise und Stipendien. Laufend werden neue Ausschreibungen aufgenommen und aktualisiert. Sie möchten auf einen Preis oder ein Stipendium hinweisen?

Jetzt eintragen

Newsletter abonnieren