Zum Hauptinhalt springen

Aktuelle Ausschreibungen

Preise/Stipendien 527 | Preisträger 17458

Artikel teilen

Stipendien

Wirtschaft und Finanzen

Einsendeschluss: 16.12.2019

BlaueBoje


Die Blaue Boje der Genossenschaftsbanken in Rheinland und Westfalen mit Schwerpunkt "Wirtschaft vor Ort" würdigt Journalistinnen und Journalisten, die lebendig, anspruchsvoll und verständlich komplexe Wirtschafts- und Finanzthemen in die Alltagswelt der Menschen transportieren.


Ausschreibung

2019

Turnus

jährlich, seit 2015 alle zwei Jahre

Gründung

2004 (Vor 2017 wurde der Preis unter dem Namen "Journalistenpreis der Volksbanken, Raiffeisenbanken, Spar- und Darlehnskassen in Rheinland und Westfalen" vergeben)

Zielgruppe

Journalistinnen und Journalisten, die in Rheinland und Westfalen veröffentlichen oder Themen in Rheinland und Westfalen bearbeiten; Journalistik-Studenten und Journalistik-Professoren

Medium

alle Medien - mit Veröffentlichung der Beiträge zwischen 1. Januar und 16. Dezember 2019 - für Recherche-Sonderpreis Einreichung der Projektbeschreibung

Dotierung

insgesamt 15.000 Euro: 1. Preis 5.000 Euro, 2. Preis 4.000 Euro, 3. Preis 3.000 Euro sowie 3.000 Euro für Recherche-Sonderpreis

Stifter Genossenschaftsverband - Verband der Regionen e.V.
AnsprechpartnerSabine Bömmer, Redakteurin/Pressereferentin, RWGV
AdressePeter-Müller-Straße 26, D-40468 Düsseldorf
Telefon+49 211 16091-4652
E-Mailsabine.boemmer@genossenschaftsverband.de
Websitehttps://www.die-blaue-boje.de
Alle Preisträger anzeigen

Preisträger 2017

1. Preis

Anis Micijevic, Sönke Iwersen und Handelsblatt-Team
Aufstieg und Fall von Schlecker, Handelsblatt (Onlinespecial)

2. Preis ex aequo

Kay Bandermann
Letzte Hauptversammlung der Hoesch AG vor 25 Jahren, Audio-Beitrag auf WDR/Zeitzeichen

2. Preis ex aequo

Donya Farahani
Seine Kohle bringt die Wärme, Reportage im WDR/Hier und heute

2. Preis ex aequo

Julia Rehkopf
Bitcoins, Videobeitrag auf Y-Kollektiv (funk)

Sonderpreis

Axel Schwade
Wirtschaft lokal, Printbeitrag in: Der Patriot (Lippstadt)

Ehrenpreis

Forbidden Stories
Ehrenpreis an das internationale Netzwerk investigativer Journalisten "Forbidden Stories", das die Recherchen ermordeter und inhaftierter Journalisten weiterführt.

Ausschreibungen einreichen

Die Datenbank von JournalistenPreise.de umfasst Journalistenpreise, Fotopreise und Stipendien. Laufend werden neue Ausschreibungen aufgenommen und aktualisiert. Sie möchten auf einen Preis oder ein Stipendium hinweisen?

Jetzt eintragen

Newsletter abonnieren