Zum Hauptinhalt springen

Alle Preisträger

Preisträger des Awards: "On.Line Medienpreis"

2014

1. Preis Innovative digitale Medienformate: Lena Thiele, Sebastian Baurmann, Saskia Kress und Michael Grotenhoff
netwars / out of CTRL (interaktive dokumentarische Webserie), ARTE Future
2. Preis Innovative digitale Medienformate: Jessica Schober
Wortwalz (Online-Blog)
3. Preis Innovative digitale Medienformate: Frederik Frede, Tim Seifert und Torsten Bergler
Freunde von Freunden (Online-Magazin)
1. Preis Innovative digitale Medienbeiträge: Carolyn Braun, Marcus Pfeil, Felix Rohrbeck und Christian Salewski
Die GPS-Jagd! Was passiert mit unserem Schrott? (interaktive Webdokumentation), ARTE Future, Recherche Start-Up "Follow the Money"
2. Preis Innovative digitale Medienbeiträge: Ulrich Chaussy, Volker Matthies, Patricius Mayer, Jens-Rainer Jänig und Daniel Harrich
Das Oktoberfest-Attentat (Webdokumentation), Bayerischer Rundfunk
3. Preis Innovative digitale Medienbeiträge; Publikumspreis: Dana Heide
Wie eine Katastrophe die Welt verbessert (interaktive Reportage), Handelsblatt Online

2013

1. Preis Online-Auftritte klassischer Medien: Thomas Trösch
Special zur Verleihung zum Europäischen Erfinderpreis 2013, Handelsblatt Online
2. Preis Online-Auftritte klassischer Medien: Julius Tröger, André Pätzold, Lajos Lange
Flugrouten-Radar der Berliner Morgenpost
3. Preis Online-Auftritte klassischer Medien: Silke Wünsch, Jan Bruck
re:publica 2013 - 3 Tage IN/SIDE/OUT, Deutsche Welle
1. Preis Originäre Internet-Arbeiten: Dirk von Gehlen, Florian Dreyssig
Eine neue Version ist verfügbar, Digitale Buchpublikation
2. Preis Originäre Internet-Arbeiten: Yvonne Widler, Johanna Schwarz, Fabian Lang, Florian Stambula, Sahel Zarinfard
Paroli, Österreichisches Internetmagazin
3. Preis Originäre Internet-Arbeiten: Lehrredaktion 51K der Deutschen Journalistenschule
"Mein Schatz" im Klartext-Magazin, App und Webreportage

2012

1. Preis Online-Auftritte klassischer Medien: Max Rauner, René Dettmann
Artikel "Pfusch in den Wolken", Zeit Wissen
2. Preis Online-Auftritte klassischer Medien: Team der Berliner Morgenpost
crossmediale Porträtserie "Ich bin ein Berliner"
3. Preis Online-Auftritte klassischer Medien: Andreas Menn
Einkaufen mit dem Smartphone, WirtschaftsWoche Online
1. Preis Originäre Internet-Arbeiten: Team 11 der Axel Springer Akademie
Meine O-Vision (zoom-berlin.com)
2. Preis Originäre Internet-Arbeiten: Christian Bollert, Marcus Engert
detektor.fm
3. Preis Originäre Internet-Arbeiten: Patrick Hamouz, Jan Kout
jádu

2011

1. Preis Print: Martin Kania
Energiewende in Hessen, Hessischer Rundfunk
2. Preis Print: Team der WDR-Sendung Quarks & Co
Köln 2100
3. Preis Print: Hanna Grabbe, Felix Wadewitz
Nutzen statt besitzen!, impulse.de
1. Preis Online: Studenten des Journalistischen Seminars in Mainz
360 Grad Mainz (Blog)
2. Preis Online: Tobias Mandelartz
Ein Video geht um die Welt (Blog)
3. Preis Online: Dr. Susanne Päch
www.hyperraum.de (wissenschaftliches Internet-Fernsehen)
Sonderpreis: Team Automotive Agenda
Innovation: Nicht lockerlassen! (iPad-App)

2010

1. Preis Print: Frank Donovitz, Elke Schulze, Joachim Reuter und Rolf-Herbert Peters
Das große ABC der Versicherung, Der Stern
2. Preis Print: Carsten Jasner
Gefühlte Sicherheit, Magazin brand eins
3. Preis Print: Hilmar Poganatz
Mehr Sicherheit – dank Risiko, Magazin Emotion
1. Preis Online: Redaktion Quarks und Co.
Internet-Auftritt der Sendung „Nackt, aber sicher?“, WDR Fernsehen
2. Preis Online: Verena Töpper
Das Leben hängt am Gartenschlauch, Der Spiegel
3. Preis Online: Werner Eckert
Online-Auftritt des Features „Risiko-Kommunikation“, SWR Radio