Zum Hauptinhalt springen

Aktuelle Ausschreibungen

Preise/Stipendien 540 | Preisträger 16861

Artikel teilen

Wirtschaftsjournalist des Jahres


Ausgezeichnet werden die Besten in Deutschland. Leitfrage dabei ist: Wer hat die Meilensteine gesetzt?


Ausschreibung

keine

Turnus

jährlich

Gründung

2009

Zielgruppe

Journalistinnen und Journalisten deutschlandweit

Medium

alle Medien

Dotierung

undotiert für Wirtschaftsjournalistin/Wirtschaftsjournalist des Jahres (Gesamtsieger), Fachkategorien-Sieger, Redaktion/Team des Jahres, Ehrenpreis Lebenswerk

Stifter Medien-Fachzeitschrift Wirtschaftsjournalist, seit 2012 gemeinsam mit der Medien-Fachzeitschrift medium magazin
AnsprechpartnerWolfgang Messner, Chefredakteur Wirtschaftsjournalist
AdressePostfach 1466, D-78213 Singen
Telefon+49 7731 186681
E-Mailwolfgang.messner@oberauer.com
Websitehttp://www.wirtschaftsjournalist-online.de

Preisträger 2018

Wirtschaftsjournalisten des Jahres

Buschmann Rafael und Wulzinger Michael
"Sie sind die treibenden Kräfte von 'Football Leaks'. Den Autoren ist durch ihre Enthüllungen im 'Spiegel' nicht nur ein weltweiter Scoop gelungen, sondern auch der Nachweis, dass moderne Berichterstattung die Ressortgrenzen sprengt und Wirtschaft, Sport und Politik verbindet. Der Kern ihrer Geschichten: Sie demaskierten die fragwürdige Praxis im Milliardengeschäft um den Fußball. Seit Herbst läuft die zweite große Welle an Storys. Ihr zweites 'Football Leaks'-Buch wird im April 2019 erscheinen."

Unternehmen

Heinz-Roger Dohms
"In diesem Segment ist er die Story des Jahres. Sein Newsportal für die deutsche Banken- und Fintech-Branche Finanz-Szene ist ein absolutes Muss. Sein 2013 nach dem Ende der FTD zusammen mit der inzwischen zur SZ abgewanderten Meike Schreiber gestartetes Portal überzeugt mit Insiderwissen und Scoops."

Verbraucher / Finanzen

Hermann-Josef Tenhagen
"Immer gut verständlich und mit guter Distanz. Tenhagen hat es geschafft, sein Renommee als ehemaliger Chefredakteur von 'Finanztest' in ein eigenes Unternehmen zu übertragen. 'Finanztip' hat inzwischen über 400.000 Abonnenten und ist das relevanteste Verbrauchermedium im Finanzbereich."

Wirtschaftspolitik / Gesellschaft

Rainer Hank
"Der ehemalige Chef der FAS-Wirtschaft setzt über die Altersgrenze hinaus Zeichen und kommentiert auch weiterhin die Politik der Regierung durch die ordnungspolitische Brille. Wie gewohnt sind seine Beiträge meinungsstark, klug und kenntnisreich."

Redaktion des Jahres

Manager Magazin
"Ein Team von überschaubarer Größe schafft kontinuierlich tiefe Recherchen im deutschen Unternehmenskosmos und produziert immer wieder exklusive Nachrichten und strotzt nur so vor süffig erzählten Geschichten. Keine andere Redaktion liefert so verlässlich so viel Einblick in das Innere unserer größeren Unternehmen wie die des 'Manager Magazins'."

Lebenswerk

Armin Mahler
"1991 wurde Armin Mahler Wirtschaftsressortleiter beim 'Spiegel' und blieb das 27 Jahre lang. Das hat in diesem Haifischbecken noch niemand geschafft. Ein ruhiger und ausgeglichener Schwabe, der immer auf der Höhe der Zeit war, unzählige Enthüllungen verantwortete ... und eine gute Hand bei der Auswahl der Redakteure und Redakteurinnen bewies. Im Nebenberuf war Mahler auch noch viele Jahre Geschäftsführer der Mitarbeiter KG, des größten Eigentümers. Wahrhaft eine Lebensleistung!"

Ausschreibungen einreichen

Die Datenbank von JournalistenPreise.de umfasst Journalistenpreise, Fotopreise und Stipendien. Laufend werden neue Ausschreibungen aufgenommen und aktualisiert. Sie möchten auf einen Preis oder ein Stipendium hinweisen?

Jetzt eintragen

Newsletter abonnieren