Zum Hauptinhalt springen

Aktuelle Ausschreibungen

Preise/Stipendien 542 | Preisträger 16868

Artikel teilen

W(ahl)-Award


Deutscher Journalistenpreis, mit dem eine Vor-Wahl-Berichterstattung rund um die Bundestagswahl ausgezeichnet wurde, die informativ, pfiffig, kreativ, journalistisch überzeugend und zur Wahl motivierend war.


Ausschreibung

bislang letzte 2013

Turnus

jeweils zur Bundestagswahl

Gründung

2002

Zielgruppe

Journalistinnen und Journalisten, insb. aus Lokalredaktionen

Medium

Print (Tageszeitungen), Hörfunk - mit Veröffentlichung der Beiträge bis zum Schließen der Wahllokale

Dotierung

insgesamt 11.500 Euro für Kategorien Print, Radio (jeweils 1. Preis 2.500 Euro, 2. Preis 1.500 Euro, 3. Preis 1.000 Euro, 4. Preis 750 Euro)

Stifter Bundeszentrale für politische Bildung (bpb)
AnsprechpartnerLokaljournalistenprogramm
AdresseAdenauerallee 86, D-53113 Bonn
Telefon+49 228 99515-0
E-Mailinfo@bpb.de
Websitehttp://www.bpb.de/

Ausschreibungen einreichen

Die Datenbank von JournalistenPreise.de umfasst Journalistenpreise, Fotopreise und Stipendien. Laufend werden neue Ausschreibungen aufgenommen und aktualisiert. Sie möchten auf einen Preis oder ein Stipendium hinweisen?

Jetzt eintragen

Newsletter abonnieren