Zum Hauptinhalt springen

Aktuelle Ausschreibungen

Preise/Stipendien 548 | Preisträger 17220

Artikel teilen

Ravensburger Medienpreis


"Auch Familienzeit ist Lebenszeit" war das Motto des Preises 2010: Ausgezeichnet wurden Beiträge, die beispielhaft darstellten, hinterfragten und zugleich anschaulich vermittelten, wie und warum Eltern und andere Erwachsene ihren familiären Erziehungs- und Bildungsauftrag verantwortungsvoll wahrnehmen.


Ausschreibung

letzte 2010

Turnus

jährlich

Gründung

2001

Zielgruppe

Redakteure, freie Journalisten, Autoren

Medium

Print, Hörfunk, Fernsehen, Online

Dotierung

insgesamt 18.000 Euro

Stifter Stiftung Ravensburger Verlag
AnsprechpartnerAndrea Reidt
AdressePostfach 1860, D-88188 Ravensburg
Telefon+49 611 2046365
E-Mailstiftung.ravensburger@andreareidt.de
Websitehttp://www.ravensburger.de/stiftung/stiftung/index.html

Preisträger 2010

Hörfunk

Stephanie Ley
"Die Heimat in der Ferne – Über die Suche eines Adoptivkindes nach den leiblichen Eltern in Südamerika."(9. Februar 2010)

Serie/Redaktion

Redaktion des Hamburger Abendblatts
"Kinder in Hamburg" (täglich eine Seite vom 26. April bis 22. Mai 2010)

TV

Ulrike Steiger
Notfall Familien – Eltern auf Zeit (gesendet im WDR am 21. Januar 2010)

Print

Thomas Gerlach (taz- die tageszeitung) und Birgit Metzger
"Uns ist ein Kind geboren entgegen" (sonntaz, 24. Dezember 2009)

Sonderpreis Lokaljournalismus

Annette Kuhn (Berliner Morgenpost)
Paten zum Ausleihen (9. Dezember 2009)

Sonderpreis Lokaljournalismus

Beatrix Fricke
Wo Hände sprechen und Augen hören (13. Februar 2010)

Ausschreibungen einreichen

Die Datenbank von JournalistenPreise.de umfasst Journalistenpreise, Fotopreise und Stipendien. Laufend werden neue Ausschreibungen aufgenommen und aktualisiert. Sie möchten auf einen Preis oder ein Stipendium hinweisen?

Jetzt eintragen

Newsletter abonnieren