Zum Hauptinhalt springen

Aktuelle Ausschreibungen

Preise/Stipendien 548 | Preisträger 17182

Artikel teilen

Oesterreichischer Radiopreis


Der Österreichische Radiopreis (ÖRP) zeichnete Personen, Produktionen und Angebote aus, die in besonderer Weise durch ihre Qualität die Stärken und Möglichkeiten des Mediums vorführten und hervorhoben und die damit auch beispielhaft wirkten.


Ausschreibung

bislang letzte 2017

Turnus

jährlich

Gründung

2015

Zielgruppe

österreichische Radiomacher bei öffentlich-rechtlichen und privaten Hörfunkprogrammen

Medium

Hörfunk - mit Veröffentlichung der Produktionen zwischen zuletzt 01.04.2016 und 31.03.2017

Dotierung

undotiert für je drei Preise in den elf Kategorien Moderatorin, Moderator, Morgensendung, Nachrichtensendung, Comedy, Musiksendung, Innovation, Wortbeitrag, Promotionaktion, Newcomer, Regionalbericht

Stifter Verein Österreichischer Radiopreis, diesem angehörend u.a. ORF, Verband Österreichischer Privatsender (VÖP) und Fachbereich Medien der Rundfunk und Telekom Regulierungs-GmbH (RTR-GmbH), unterstützt durch u.a. Stadt Wien und Spar
AnsprechpartnerAndreas Kunigk, RTR-GmbH
AdresseVerein Österreichischer Radiopreis, c/o RTR-GmbH, Mariahilfer Straße 77-79, A-1060 Wien
Telefon+43 1 58058-168
E-Mailandreas.kunigk@rtr.at
Websitehttp://oesterreichischer-radiopreis.at

Ausschreibungen einreichen

Die Datenbank von JournalistenPreise.de umfasst Journalistenpreise, Fotopreise und Stipendien. Laufend werden neue Ausschreibungen aufgenommen und aktualisiert. Sie möchten auf einen Preis oder ein Stipendium hinweisen?

Jetzt eintragen

Newsletter abonnieren