Zum Hauptinhalt springen

Aktuelle Ausschreibungen

Preise/Stipendien 548 | Preisträger 17182

Artikel teilen

Stipendien

Einsendeschluss: 24.10.2019

Memento Preis - Recherchestipendium


Stipendium zur Realisierung eines Rechercheprojekts zu vernachlässigten Gesundheitsbedürfnissen von Menschen in ärmeren Ländern.   Zum Memento Preis gesamt: Der Preis umfasst die Kategorien Forschung und Entwicklung, Politischer Wille sowie Journalismus und wird für Journalisten seit 2017 als Stipendium vergeben.


Ausschreibung

2020

Turnus

jährlich

Gründung

2015

Zielgruppe

Journalistinnen und Journalisten

Medium

Stipendium für alle Medien - einzureichen ist eine Rechercheidee

Dotierung

3.000 Euro zur Verwirklichung des Rechercheprojekts

Stifter Ärzte ohne Grenzen e.V., Brot für die Welt, BUKO Pharma-Kampagne und DAHW Deutsche Lepra- und Tuberkulosehilfe e.V.
AnsprechpartnerNora Dettmer, Koordinatorin Memento Preis, Ärzte ohne Grenzen
AdresseAm Köllnischen Park 1, D-10179 Berlin
Telefon+49 30 700130237
E-Mailnora.dettmer@berlin.msf.org
Websitehttp://memento-preis.de

Preisträger 2019

Nickoleit Katharina
Mithilfe des Stipendiums möchte die freie Journalistin einen Beitrag über die "Schnell einsetzbare Expertengruppe bei Gesundheitsgefährdungen" (SEEG) realisieren.

Ausschreibungen einreichen

Die Datenbank von JournalistenPreise.de umfasst Journalistenpreise, Fotopreise und Stipendien. Laufend werden neue Ausschreibungen aufgenommen und aktualisiert. Sie möchten auf einen Preis oder ein Stipendium hinweisen?

Jetzt eintragen

Newsletter abonnieren