Zum Hauptinhalt springen

Aktuelle Ausschreibungen

Preise/Stipendien 542 | Preisträger 16868

Artikel teilen

Goldener Igel


Ausgezeichnet werden außergewöhnliche journalistische Arbeiten zu einem Thema rund um die Bundeswehr und/oder die Reserve in Deutschland.


Ausschreibung

nächste noch unbekannt

Turnus

circa alle zwei Jahre

Gründung

1993

Zielgruppe

Journalistinnen und Journalisten

Medium

Print, Hörfunk, Fernsehen, Online - mit Veröffentlichung der Beiträge zwischen "noch unbekannt" und "noch unbekannt"

Dotierung

insgesamt 6.000 Euro für Kategorien Print, Internet, Hörfunk/Fernsehen (je 2.000 Euro)

Stifter Verband der Reservisten der Deutschen Bundeswehr e.V. (VdRBw)
AnsprechpartnerSachgebiet Presse und Öffentlichkeitsarbeit
AdresseBundesgeschäftsstelle, Zeppelinstraße 7 a, D-53177 Bonn
Telefon+49 228 25909-25
E-Mailpresse@reservistenverband.de
Websitehttps://www.reservistenverband.de/Startseite

Preisträger 2018

Print

Lorenz Hartwig
Bruderschaft der Vergessenen, Vice Magazine

Fernsehen

Juliane Möcklinghoff
Die Unbesiegbaren - Sport als Therapie gegen den Krieg im Kopf, NDR

Hörfunk

Justus Wilhelm
Pulverfass Baltikum - Ein Feature über deutsche Soldaten an der Grenze zu Russland, ARD/Radio Bremen

Sonderpreis Recherche

Christina Schmidt, Martin Kaul und Daniel Schulz
Akte Heimatschutz, taz

Sonderpreis Nachwuchs

Pia Miranda
Serie Pia marschiert, Jeversches Wochenblatt

Ausschreibungen einreichen

Die Datenbank von JournalistenPreise.de umfasst Journalistenpreise, Fotopreise und Stipendien. Laufend werden neue Ausschreibungen aufgenommen und aktualisiert. Sie möchten auf einen Preis oder ein Stipendium hinweisen?

Jetzt eintragen

Newsletter abonnieren