Zum Hauptinhalt springen

Aktuelle Ausschreibungen

Preise/Stipendien 548 | Preisträger 17182

Artikel teilen

Gerhard-Löwenthal-Preis


Gefördert wird freiheitlich-konservativer Journalismus, mit dem geehrt wird, wer sich durch kontinuierliche, besonders qualitätsvolle und bahnbrechende Beiträge hervorgetan hat.


Ausschreibung

keine

Turnus

jährlich, seit 2009 alle zwei Jahre

Gründung

2004

Zielgruppe

Journalistinnen und Journalisten, Publizistinnen und Publizisten - deutschlandweit

Medium

offen

Dotierung

5.000 Euro für Journalistenpreis, undotiert für Ehrenpreis für das Lebenswerk von Publizistinnen und Publizisten

Stifter Förderstiftung Konservative Bildung und Forschung (FKBF) in Kooperation mit der Wochenzeitung Junge Freiheit und Dr. Ingeborg Löwenthal
AnsprechpartnerFKBF
AdresseBibliothek des Konservatismus, Fasanenstraße 4, D-10623 Berlin
Telefon+49 30 3151737-0
E-Mailinfo@bdk-berlin.org
Websitehttps://www.bdk-berlin.org/stiftung/gerhard-loewenthal-preis/

Preisträger 2019

Journalistenpreis

Wendt Alexander
"... Er gehörte der Redaktion des Focus an und war dort Autor zahlreicher Beiträge, Reportagen und Titelgeschichten über Bildung, zeitgeschichtliche Themen, die Energiewende und den Islam - sich stets politischer Korrektheit widersetzend. Im November 2017 gründete er das Onlinemagazin Publico, das er seitdem mit großem Erfolg betreibt. Wendt weist darin fast täglich auf die Zerstörung der Bürgergesellschaft hin, die von der Politik immer weiter forciert wird."

Ehrenpreis

Lengsfeld Vera
"Ab 1981 arbeitete sie in verschiedenen oppositionellen Gruppen in der DDR mit und erhielt schließlich Berufsverbot. ... Am 18. März 1990 zog sie für die 'Grüne Partei in der DDR' in die erste frei gewählte Volkskammer ein. Vom Dezember 1990 bis zum Dezember 1996 war sie für die Grünen/Bündnis 90 Mitglied des Deutschen Bundestages. Am 17. Dezember 1996 trat sie zur CDU über. Trotz des Übertritts wurde sie 1998 wieder in den Bundestag gewählt, dem sie bis 2005 angehörte."

Ausschreibungen einreichen

Die Datenbank von JournalistenPreise.de umfasst Journalistenpreise, Fotopreise und Stipendien. Laufend werden neue Ausschreibungen aufgenommen und aktualisiert. Sie möchten auf einen Preis oder ein Stipendium hinweisen?

Jetzt eintragen

Newsletter abonnieren