Zum Hauptinhalt springen

Aktuelle Ausschreibungen

Preise/Stipendien 548 | Preisträger 17182

Artikel teilen

EU-Journalistenpreis - Gemeinsam gegen Diskriminierung!


Mit dem EU Journalist Award wurden Journalistinnen und Journalisten ausgezeichnet, die durch ihre Beiträge zu einem besseren Verständnis des Werts und der Vorteile der Vielfalt und des Kampfes gegen Diskriminierung in der EU beitrugen.   Rückblick: Bis einschließlich 2009 wurde der Preis unter dem Namen "Für Vielfalt. Gegen Diskriminierung." vergeben.


Ausschreibung

letzte 2011

Turnus

jährlich

Gründung

2004

Zielgruppe

Journalistinnen und Journalisten aus allen 27 EU-Mitgliedstaaten

Medium

Print, Online

Dotierung

insgesamt 38.000 Euro (in Form von Gutscheinen) für die "Europäischen Preise" (1., 2., 3. EU-Preis) und die "Nationalen Preise" (27 Preise im nationalen Wettbewerb)

Stifter Europäische Kommission
AnsprechpartnerGeneraldirektion Justiz der Europäischen Kommission
AdresseEuropäische Kommission, GD Justiz, B-1049 Brüssel
Telefon+32 2 2999696
E-Mailjournalist-award@stop-discrimination.info
Websitehttp://journalistaward.stop-discrimination.info/?lang=de

Preisträger 2011

1. EU-Preis

Margus Haav
Kuidas leida mustmiljonite võõraste seast üles üks ja õige Maria (Wie findet man die alleinige und einzige Maria), Sakala, Estonien

2. EU-Preis

Dóra Ónody-Molnár
Magyar lányok minden sarkon (Ungarische Mädchen an allen Straßenecken), Népszabadság, Ungarn

3. EU-Preis

Mark Townsend
The face of slavery in modern Europe (Das Gesicht der Sklaverei im modernen Europa), Observer, Großbritannien

Ausschreibungen einreichen

Die Datenbank von JournalistenPreise.de umfasst Journalistenpreise, Fotopreise und Stipendien. Laufend werden neue Ausschreibungen aufgenommen und aktualisiert. Sie möchten auf einen Preis oder ein Stipendium hinweisen?

Jetzt eintragen

Newsletter abonnieren