Zum Hauptinhalt springen

Aktuelle Ausschreibungen

Preise/Stipendien 548 | Preisträger 17182

Artikel teilen

Deutscher Preis für Naturjournalismus


Ausgezeichnet wurden Beiträge, die sich einem oder mehreren Wildtieren sowie ganzen Lebensgemeinschaften widmeten, die in Deutschland oder deutschsprachigen Nachbarländern heimisch waren. Die Beiträge sollten durch erzählerisches Können das Interesse wecken und sich durch kritischen Sachverstand auszeichnen.   Der Sonderpreis "Der Wilde Rabe" wurde für dem Thema entsprechende Beiträge vergeben, die speziell Kinder und Jugendliche ansprechen. 2007/2008 wurde der Sonderpreis "Der Wilde Rabe" als eigenständiger Preis und nicht speziell für Veröffentlichungen in Kinder- und Jugendmedien vergeben.


Ausschreibung

letzte 2011

Turnus

jährlich

Gründung

2009

Zielgruppe

Journalistinnen und Journalisten

Medium

Print, Online - im deutschsprachigen Raum

Dotierung

insgesamt 6.000 Euro

Stifter Deutsche Wildtier Stiftung und GEO
AnsprechpartnerDeutsche Wildtier Stiftung
AdresseBillbrookdeich 216, D-22113 Hamburg
Telefon+49 40 73339-1880
E-MailInfo@DeWiSt.de
Websitehttp://www.deutschewildtierstiftung.de/de/presse/journalistenpreis/

Preisträger 2011

Hauptpreis

Florian Festl
Schillernde Schönheiten, Magazin natur+kosmos

Sonderpreis Der Wilde Rabe

Maria Rossbauer
Rettung für die Rehkitze, GEOlino

Ausschreibungen einreichen

Die Datenbank von JournalistenPreise.de umfasst Journalistenpreise, Fotopreise und Stipendien. Laufend werden neue Ausschreibungen aufgenommen und aktualisiert. Sie möchten auf einen Preis oder ein Stipendium hinweisen?

Jetzt eintragen

Newsletter abonnieren