Zum Hauptinhalt springen

Aktuelle Ausschreibungen

Preise/Stipendien 539 | Preisträger 17803

Artikel teilen

Europa

Einsendeschluss: 31.01.2021

Deutsch-Polnischer Tadeusz-Mazowiecki-Journalistenpreis


Ausgezeichnet werden Beiträge, die das Wissen über das Nachbarland erweitern und zum besseren gegenseitigen Verständnis von Polen und Deutschen beitragen.


Ausschreibung

2021

Turnus

jährlich

Gründung

1997 (bis 2013 wurde der Preis unter dem Namen "Deutsch-Polnischer Journalistenpreis" vergeben)

Zielgruppe

deutsch- und polnischsprachige Journalistinnen und Journalisten, Sender, Redaktionen und Verlage

Medium

Print (Zeitungen, Zeitschriften), Hörfunk, Fernsehen, Online, Multimedia (Text, Video, Grafik, Audio etc.), Social Media (App etc.)

in Deutschland und/oder in Polen

mit Veröffentlichung der Beiträge im Jahr 2020

Dotierung

insgesamt 25.000 Euro für Kategorien Print, Hörfunk, Fernsehen, Multimedia, Sonderpreis "Journalismus in der Grenzregion" (je 5.000 Euro)

Stifter Stiftung für deutsch-polnische Zusammenarbeit, Bundesländer Brandenburg, MV, Sachsen, Woiwodschaften Lebuser Land, Niederschlesien, Westpommern, unterstützt aktuell durch ZEIT-Stiftung Ebelin und Gerd Bucerius
AnsprechpartnerFrieda Pirnbaum, Preisbüro, Sächsische Staatskanzlei
AdresseArchivstr. 1, D-01097 Dresden
Telefon+49 351 81609-48
E-Mailf.pirnbaum@heimrich-hannot.de
Websitehttp://medientage.org/tadeusz-mazowiecki-journalistenpreis.html

Preisträger 2020

Print

Puto Kaja
Christus anstelle der Brücke am Dreiländereck, Gazeta Wyborcza - 89-Magazin

Hörfunk

Zerwe Malgorzata
Deutschpolnischeuropäisch - Die Identitäten der Magdalena Parys, Deutschlandfunk, Feature / Hörspiel / Hintergrund Kultur

Fernsehen

Bittner Heike
Gestrandet in Berlin - Polen holt obdachlose Landsleute zurück, Mitteldeutscher Rundfunk, Redaktion Osteuropa und Dokumentationen

Multimedia

Frenzel Veronica und Szymanska-Medina Agata
Alle für eine, Spiegel Multimedia

Sonderpreis

Horbacz Agata und Zabrzynski Katharina
Ohne Polen läuft hier nix, Rundfunk Berlin-Brandenburg, Regionalstudio Frankfurt an der Oder

Ausschreibungen einreichen

Die Datenbank von JournalistenPreise.de umfasst Journalistenpreise, Fotopreise und Stipendien. Laufend werden neue Ausschreibungen aufgenommen und aktualisiert. Sie möchten auf einen Preis oder ein Stipendium hinweisen?

Jetzt eintragen

Newsletter abonnieren