Zum Hauptinhalt springen

Aktuelle Ausschreibungen

Preise/Stipendien 530 | Preisträger 17226

Artikel teilen

Gesundheit und Medizin

Einsendeschluss: 31.05.2020

DGPPN-Medienpreis für Wissenschaftsjournalismus


Ausgezeichnet werden Arbeiten, die zur Popularisierung wissenschaftlicher Sachverhalte aus den Bereichen Psychiatrie, Psychotherapie sowie seelische Gesundheit beitragen und allgemein verständlich sind.


Ausschreibung

2020

Turnus

jährlich

Gründung

2009

Zielgruppe

Journalistinnen und Journalisten, die in deutschsprachigen Medien veröffentlichen - junge Autorinnen und Autoren werden ausdrücklich ermutigt, sich an der Ausschreibung zu beteiligen

Medium

Print (keine Bücher, Ratgeber), Hörfunk, Fernsehen, Online - deutschsprachig (Deutschland, Österreich, Schweiz ...) - mit Veröffentlichung der Beiträge zwischen 03.06.2019 und 31.05.2020

Dotierung

insgesamt 15.000 Euro für Kategorien Print/Online, TV, Hörfunk (je 5.000 Euro)

Stifter Deutsche Gesellschaft für Psychiatrie und Psychotherapie, Psychosomatik und Nervenheilkunde (DGPPN) gemeinsam mit Stiftung für Seelische Gesundheit
AnsprechpartnerDGPPN
AdresseReinhardtstraße 27 B, D-10117 Berlin
Telefon+49 30 2404772-0
E-Mailpreise@dgppn.de
Websitehttps://www.dgppn.de/die-dgppn/ehrungen-und-preise/gesellschaft.html

Preisträger 2019

Print

Vorsamer Barbara
Liebe Magdalena, Magazin Süddeutsche Zeitung, 08/18

Hörfunk

von Sperber Jenny
Das entfesselte Leben im Kopf, Bayerischer Rundfunk, 12/19

Fernsehen

Engelhard Katja und Friese Inka
Die Sendung mit der Maus-Spezial: Die unsichtbare Krankheit, Das Erste/KiKa, 10/18

Berndt Christina
Preis für nachhaltig gute Berichterstattung zur psychischen Gesundheit

Ausschreibungen einreichen

Die Datenbank von JournalistenPreise.de umfasst Journalistenpreise, Fotopreise und Stipendien. Laufend werden neue Ausschreibungen aufgenommen und aktualisiert. Sie möchten auf einen Preis oder ein Stipendium hinweisen?

Jetzt eintragen

Newsletter abonnieren