Zum Hauptinhalt springen

Aktuelle Ausschreibungen

Preise/Stipendien 530 | Preisträger 17226

Artikel teilen

Gesundheit und Medizin

Einsendeschluss: 15.11.2020

Publizistikpreis der GSK Stiftung


Ausgezeichnet werden hervorragende Beiträge, die biomedizinische Themen oder auch ihren wissenschafts- bzw. strukturpolitischen Hintergrund einer breiten Öffentlichkeit allgemein verständlich darstellen.


Ausschreibung

2021 - für Eigenbewerbungen und für Vorschläge

Turnus

jährlich (außer 1990 und 1992)

Gründung

1989

Zielgruppe

Autorinnen und Autoren (einzeln oder auch als Gruppe) mit Hauptwohnsitz in Deutschland

Medium

Print (ausgeschl. Bücher), Hörfunk, Fernsehen, Online - mit Veröffentlichung der Beiträge nicht vor November 2019

Dotierung

insgesamt bis zu 15.000 Euro

Stifter GlaxoSmithKline Stiftung (GSK Stiftung)
AnsprechpartnerMargot Merbt
Adressec/o Haus des Stiftens, Landshuter Allee 11, D-80637 München
Telefon+49 89 744200-450
E-Mailinfo@gsk-stiftung.de
Websitehttps://www.gsk-stiftung.de

Preisträger 2019

Reumschüssel Anja
Das Erbe in unseren Genen, Magazin National Geographic, Mai 2018

Spoerr Kathrin
Die Ausreißer, Welt am Sonntag, 29.08.2018

Brummerloh Dorothea
Psycholyse: Drogensumpf versus Psychotherapie, Deutschlandfunk, 17.07.2018

Ausschreibungen einreichen

Die Datenbank von JournalistenPreise.de umfasst Journalistenpreise, Fotopreise und Stipendien. Laufend werden neue Ausschreibungen aufgenommen und aktualisiert. Sie möchten auf einen Preis oder ein Stipendium hinweisen?

Jetzt eintragen

Newsletter abonnieren